Das Fleisch

 

Du bist was du isst – davon sind wir überzeugt.

 
Unser Rotwilfleisch ist vom edlen Geschmack, sehr fettarm, hat einen niedrigen Cholesteringehalt und ist besonders eiweißreich. Es gibt ausschließlich natürliches Futter, immer frische Luft und mehr als genügend Platz um dem Bewegungsdrang gerecht zu werden – all dies wirkt sich selbstverständlich auch positiv auf die Fleischqualität aus.
Da wir weiterhin unserem Hirschfleisch immer genügend Zeit zum reifen geben und junges Rotwild in den Verkauf bringen, ist es besonders zart und mürb und hat auch keinen „rassen“, sondern nur leichten Wildgeschmack.
 
In unserem EU-zugelassenen Schlachtraum wird bei jedem Tier durch einen Amtsveterinär/-in die Fleischbeschau durchgeführt – Sie können sich also sicher sein, dass Sie nur Rotwildfleisch bester Qualität in einwandfreiem Zustand von uns erwerben. Auch über irgendwelche Bleirückstände müssen Sie sich keine Gedanken machen.
 
Bratenstücke aus der Rotwildkeule

Bratenstücke aus der Rotwildkeule

Rückenfilet – das beste Stück vom Hirsch

Wie und in welcher Form kommt das Rotwildfleisch zu Ihnen?
Aus hygenischen und transporttechnischen Gründen wird unser Hirschfleisch vakuumiert und tiefgefroren. Sollten Sie davon abweichende Wünsche haben, bitten wir darum, das bei der Bestellung mit uns abzustimmen.
 

Das Fleisch erfährt eine der ältestesten und bewährtesten Methoden der Reifung: Es hängt ab.

Durch den damit verbundenen Kontakt mit Sauerstoff wird das Fleisch an den Außenseiten dunkel. Dies ist ein natürlicher Prozess und fördert die Qualität.

Da wir keine festen Öffnungszeiten haben, würden wir Sie darum bitten, Termine für die Abholung telefonisch zu vereinbaren.

Falls wir nun Ihr Interesse an unserem Fleisch wecken konnten, hier unsere aktuelle Preisliste:

Preisliste_Rotwild2021 (klicken)